Musikakademie
D a r m s t a d t

Florian Spamer - Biografie

Florian Spamer ist ein Multiperkussionist aus der Nähe von Darmstadt. Er bekam seinen ersten Schlagzeugunterricht mit 12 Jahre bei René Lotz. Zur gleichen Zeit begann er sich auch für das schottische Pipe Band Trommeln zu begeistern und wurde besonders durch seinen damaligen Lehrer Dean J. Hall gefördert. 2013 begann er seine „Studienvorbereitende Ausbildung“ an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt bei Berthold Anhalt und wurde im selben Jahr noch dort Jungstudent. Seit 2014 absolviert er dort ein Doppelstudium (Angewandte musikalische Kunst / Instrumentalpädagogik) mit dem Hauptfach klassisches Schlagwerk bei Stefan Rupp und Jens Knoop.

In der Pipe Band Szene nimmt er regelmäßig an Military Tattoos und Wettbewerben teil. Er spielte schon mit diversen nationalen und internationalen Pipe Bands u.a. Balagan (Dänemark) und nimmt regelmäßig mit Bands an den „World Pipe Band Championships“ in Schottland teil.

Im klassischen Bereich gibt er mit Orchestern regelmäßig Konzerte und nimmt an Wettbewerben u. a. dem „Deutschen Musikwettbewerb“ mit Erfolg teil. Des Weiteren spielte er schon mit Orchestern wie den Mannheimer Philharmonikern, dem Beethoven Akademie Orchester Krakau, der Sinfonietta Mainz und dem Orchester des Staatstheaters Darmstadt.